Logo
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon

Eco - Slow Fashion

Von namsa.ch entworfen und gefertigt, ein regionales Produkt mit Liebe hergestellt.

 Der SCHAL kann über über die Schulter sowie als HÜFTGÜRTEL über Jeans und lange Röcke getragen werden. Ich habe ihn für den Alltag sowie zu besonderen Anlässen kreiert.

Der Schal / Gürtel hat einen versetzbaren Knopf (zum umnähen) und wird übereinander gelegt. Dadurch kann die Größe individuell angepasst werden. Es kann durch aus sein, dass sie den Knopf trotz best möglicher Platzierung, umändern müssen. 

Meine ORIGINAL NAMSA Schals/Loop`s sind Unikate aus feinster Walk-Wolle. Ich arbeite mit den teuersten und edelsten Walk-Stoff Firmen Europas. Mit großer Liebe und Sorgfalt stelle ich Nierenwärmer/Gürtel, Schals/ Loops, Cape`s, Röckli, Mützen, Pulswärmer aus verschiedenen Walkstoffen her. Highlights sind meine Jacken, Taschen und Gürtel aus der Schweizer Armeedecke. - Alle Artikel werden von mir in meinem Atelier namsa Schweiz hergestellt. - Bei der Herstellung der Produkte, trage ich einen Mundschutz und vor dem einpacken werden die Produkte mit Sorgfalt gedämpft.

 

HERSTELLUNG der gemusterten Walkwolle - Info des Stoffhändlers ( 80% Wolle, 20% Baumwolle)

Die Wolle kommt von einem der führenden/dem führenden Garnhersteller in Europa. Dieser verwendet ausschließlich „Wollsiegel“-Qualitäten nach Zertifizierung der AWI (Australian Wool Innovation), das ist der Nachfolger des IWS (Internationales Woll Sekretariat), die Garne entsprechen dem ÖKO-Tex Standard 100 und dem blue sign-label, das eine besonders ökologisch nachhaltige Behandlung der Wolle voraussetzt. Die Wolle selbst kommt aus dem australischen Raum und wird von Crossbred-Schafen gewonnen, eine Kreuzung aus Cheviot- und Merino-Rassen. Leider sind uns die Namen der Farmen und derer Schafe unbekannt. Sie erwerben mit unserem Walkloden auf jeden Fall ein äußerst hochwertiges Naturprodukt.

 

HERSTELLUNG der schwarzen Walkwolle - Info des Stoffhändlers (100%Wolle)

Unsere Schafswolle kommt teils aus Australien, Neuseeland und Südafrika.

 

PFLEGE der Wollprodukte

- keine Nassreinigung
- nicht Bleichen
- nicht im Trommeltrockner trocknen
- leichtes dämpfen ohne Druck auf niedrigster Temperatur
- chemisch Reinigen

Es ist vollkommen ausreichend, Ihren Walkgürtel zu lüften. Denn Wolle nimmt Gerüche kaum an und ist durch ihren Faseraufbau sehr Schmutz abweisend. Ein paar Stunden in feuchter Nebelluft aufgehängt (auch künstlich in der Dusche erzeugt) ist die beste Pflege für Ihren erworbenen Artikel. Um ganz sicher zu gehen, dass Ihr Kleidungsstück in der Form bleibt, lassen Sie es Chemisch reinigen.

 

PILLING

ist die Bezeichnung für kleine Knötchen die sich bei verschiedenen Materialien wie Walkwolle bilden können. Es handelt sich dabei um eine natürliche textile Eigenschaft und ist kein Mangel oder Qualitätsminderung. Sie entstehen durch reibung an der Oberfläche, sie können vorsichtig mit einem Wollrasierer entfernt werden. Meine Stoffe haben meist eine Antipilling Ausrüstung.

 

Die schwarze Büste hat Gösse 40 und gehört nicht in den Lieferumfang
Die weisse Büste hat die Grösse 34 / 36 und gehört nicht in Lieferumfang

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*